Dyskalkulie- Rechenschwäche

Als Dyskalkulie (Rechenschwäche) bezeichnet man Schwierigkeiten der Kinder im Umgang mit Zahlen, Zahlenräumen und Grundrechenoperationen.

 

Anzeichen für Dyskalkulie können sein:

 

  • ein Fehlen zwischen Zahlenbegriff und Menge
  • wenn das Kind zählt anstatt zu rechnen und immer die Finger zur Hilfe nimmt
  • wenn Rechensymbole für das Kind schwer erkennbar sind
  • wenn das Kind eine unzureichendes räumliches und /oder zeitliches Vorstellungsvermögen hat 
  • wenn das Kind große Schwierigkeiten beim Kopfrechnen und beim Erlernen des Einmaleins hat
  • vertauschen von Ziffern (78 statt 87)
  • das Rückwärtszählen gelingt nicht
  • Die Uhrzeit bereitet Schwierigkeiten
  • Das Überschreiten des Zehners und/oder Hunderters bereitet Probleme
  • Lernt Ihr Kind viel, trotzdem stellen sich keine entsprechenden Lernerfolge ein?

 

Bei einer Dyskalkulie kann es zusätzlich auch zu Wahrnehmungsproblemen kommen wie: 

  • optische Orientierungsstörung
  • akustische Orientierungsstörung
  • Körper- und Raumorientierungsstörung

 

Diese Punkte können Anzeichen für Dyskalkulie sein.

 

Dyskalkulie ist nicht "heilbar" aber überwindbar!

 

Kontakt

Mag. Doris Gubesch

Moorweg 14
9241 Wernberg

 

Demnächst für Sie mit eigener Praxis in Villach-Landskron

Gerne fahre ich zu Ihnen in

Villach und Villach Land

Rufen Sie mich an und sichern Sie sich einen Termin

+43 680 50 111 03+43 680 50 111 03

office@legasthenie-gubesch.at